Voraussetzungen für Ihre Bankverbindung

Welche Voraussetzungen muss mein Bankkonto erfüllen, um SumUp zu nutzen?

Bei der Bankverbindung für Ihren SumUp Account bitten wir Sie folgendes zu beachten:

Ihr Bankkonto muss die Währung des Landes Ihres SumUp Accounts unterstützen, d.h. ein SumUp Account für Großbritannien, benötigt eine Bankverbindung aus Großbritannien mit Pfund als Währung, während ein SumUp Account für Deutschland mit der Währung Euro jedes Bankkonto der Eurozone verwenden kann.

SumUp unterstützt jede Art von Bankkonto, egal mit welcher Karte (auch Prepaid), solange Sie über eine IBAN verfügen. Bitte beachten Sie die Transaktionslimits Ihrer Karte bzw. Ihres Bankkontos.

Die Firma, für die der SumUp Account erstellt wurde, muss der Kontoinhaber des Bankkontos sein. Jedes Unternehmen muss über ein Bankkonto im Namen der Firma verfügen (in anderen Worten: private Bankkonten werden nicht unterstützt). Wichtig: Einzelunternehmen und Freiberufler sind von dieser Regelung ausgenommen!

Sie können nur ein Bankkonto pro SumUp Account hinterlegen. Es ist nicht möglich, mehrere Bankkonten für eine Registrierung anzugeben.

 

Warum müssen Firmen bei SumUp ein Geschäftskonto hinterlegen?

Mit dieser Regelung entspricht SumUp den Regelungen der 4. Anti-Geldwäsche-Richtlinie der EU gegen Steuerhinterziehung.

Eine Möglichkeit zur Verhinderung von Steuerhinterziehung durch Unternehmen ist es, sicherzustellen, dass ein klares Verständnis darüber besteht, wo die Gelder des Unternehmens verwaltet werden. Nehmen wir zum Beispiel die Ergebnisse der letzten nationalen Risikobewertung (National Risk Assessment, NRA), in der britische Strafverfolgungsbehörden Fälle aufgezeigt haben, wo Kundenkonten von Kriminellen für persönliche Bankdienstleistungen genutzt wurden. Dadurch waren die Kriminellen in der Lage, große Mengen illegal erzielter Einnahmen zu bewegen und zu lagern, wodurch die kriminellen Gelder bei Audit Trails verborgen werden konnten.

Eine explizite Trennung von persönlichen und betrieblichen Mitteln ist notwendig. Diese Trennung kann nur funktionieren, wenn das Unternehmen, sei es eine GmbH, AG, UG, OHG etc., über ein eigenes Bankkonto verfügt und nicht an ein persönliches Bankkonto gebunden ist. SumUp hält damit den internationalen Standard im Geschäftsbereich zur Vermeidung von Steuerhinterziehung aufrecht.

Außerdem ist es in der Praxis deutlich komplizierter, ein Unternehmen ohne eigenes Geschäftskonto zu verwalten. Nehmen Sie zum Beispiel die Kontrolle der Einnahmen und Ausgaben Ihres Unternehmens. Ein Überblick darüber ist notwendig für Ihre Geschäftsfinanzen, aber es ist kaum möglich, wenn Sie sich auch mit Ihren persönlichen Zahlungen und Ausgaben herumschlagen müssen.

Reduzieren Sie Ihr Haftungsrisiko, indem Sie sicherstellen, dass Ihr Unternehmen über ein separates Geschäftskonto verfügt.

Sollten Sie Ihre Bankverbindung ändern wollen, klicken Sie bitte hier.

Weitere Fragen? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team.

War dieser Beitrag hilfreich?

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Kontaktieren Sie uns

Beiträge in diesem Abschnitt