Wir sind von unseren Zahlungsabwicklern dazu verpflichtet, die Legitimität von Transaktionen zu überprüfen. In Einzelfällen ist es daher notwendig, dass wir nach zusätzlichen Informationen über die Zahlung zum Zweck der Verifizierung fragen. 

Wichtig

Eine detaillierte Rechnung, ausgestellt im Namen Ihres Geschäfts, sollte die folgenden Dinge enthalten:

  • Neben dem Geschäftsnamen auch SumUp als Abwickler der Zahlung
  • Adressierung an den Karteninhaber
  • Datum und Betrag (übereinstimmend mit der Kartentransaktion in Ihrer Umsatzübersicht)
  • Unterschrift des Karteninhabers
  • Kontaktdaten des Kunden (Adresse, Handynummer oder E-Mail-Adresse, falls es notwendig ist, dass wir mit dem Kunden Kontakt aufnehmen)
War dieser Beitrag hilfreich?

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Kontaktieren Sie uns

Beiträge in diesem Abschnitt