Sie können die SumUp App auch als "kleine Kasse" nutzen und Bargeldzahlungen entgegennehmen. Der Vorteil für Sie ist, dass Ihre Bargeldumsätze so auch Teil Ihrer SumUp Umsatzübersicht werden. Sie können außerdem schnell und unkompliziert Wechselgeld berechnen sowie Belege per E-Mail oder SMS an Ihre Kunden versenden. Auf Bargeldzahlungen berechnen wir Ihnen selbstverständlich keine Transaktionsgebühren.
Auf Bargeldzahlungen berechnen wir Ihnen selbstverständlich keine Transaktionsgebühren.

Hier finden Sie ein Schritt-für-Schritt Anleitung, um Bargeldzahlungen mit der SumUp App anzunehmen:

  1. Öffnen Sie die SumUp App auf Ihrem Smartphone/Tablet und loggen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Passwort ein.

  2. Um Bargeldzahlungen zu akzeptieren, klicken Sie bitte zuerst auf “Account” (iOS) oder das Menü-Symbol (Android) in der oberen linken Ecke Ihrer App und wählen Sie danach “Zahlungsmethode” aus.

  3. Schalten sie “Bargeldzahlung” ein und gehe Sie zurück zu Ihrem Startbildschirm.

    IMG_7824.PNG IMG_7825.PNG  IMG_7826.PNG  

  4. Tippen Sie einen Betrag ein, wie Sie es auch für eine Kartenzahlung tun würden. Wenn Sie nun auf “Bezahlen” tippen, können Sie sich eine Zahlungsmethode aussuchen. Wählen Sie bitte “Bar” aus.

  5. Die SumUp App zeigt Ihnen den zu zahlenden Betrag an. Tippen Sie einfach den erhaltenen Betrag ein und die SumUp App berechnet Ihnen automatisch das Wechselgeld.

    IMG_7827.PNG IMG_7828.PNG  

  6. Drücken Sie nun die Enter-Taste und Sie sind fertig. Sie haben jetzt die Möglichkeit, Ihrem Kunden einen Beleg für die Zahlung per SMS oder E-Mail zukommen zu lassen. Falls Sie Ihrem Kunden auch einen Beleg ausdrucken wollen, können Sie dies mit einem unserer kompatiblen Belegdrucker tun. Für weitere Information zum Thema Belegdrucker klicken Sie bitte hier.
War dieser Beitrag hilfreich?

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Kontaktieren Sie uns

Beiträge in diesem Abschnitt